LoginStartseiteFFW VG L-HBerichte2017201620152014201320122011 2010 2009200820072006200520042003200220012000< 2000GerätehäuserFahrzeugeWehrführung MannschaftAusbildungTermineFeuerwehrinfosTipps für die BevölkerungLinksGästebuch

 
 
31.10.2008 - Vollernter

31.10.2008 - Brand Vollernter

Am Freitag, den 31.10.2008 wurden die Wehren der Verbandsgemeinde Heßheim um die Mittagszeit zu einem Brand eines Rübenvollernters auf einem Feld zwischen Groß- und Kleinniedesheim gerufen. Dieser stand beim Eintreffen komplett in Flammen.

In der Rheinpfalz vom 11.03.2008 erschien hierzu folgender Artikel:


Rauchsäule: Nach zehn Minuten war das Feuer unter Kontrolle. Die Erntemaschine brannte dennoch vollständig aus. FOTOS: PRVAT/BOLTE

Rübenvollernter brennt komplett aus

Grossniedesheim/KLEINNIEDESHEIM: Polizei vermutet technischen Defekt als Ursache - 28 Feuerwehrleute im Einsatz

Ein brennender Rübenvollernter auf einem Feld zwischen Groß- und Kleinniedesheim hat am Freitagmittag einen Großeinsatz der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Heßheim ausgelöst. Als Brandursache vermutet die Polizei Frankenthal einen technischen Defekt.

Nach Polizeiangaben geriet der Zuckerrüben-Vollernter in Brand, als die Arbeiter ihren Einsatz auf dem Feld gerade beendet hatten. Um 12.44 Uhr wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Heßheim alarmiert. Als die Wehrleute auf dem Feld eintrafen, stand die Maschine bereits komplett in Flammen. Die Einsatzkräfte brachten den Brand nach etwa zehn Minuten unter Kontrolle. Nach zirka 45 Minuten waren nach Angaben der Feuerwehr auch die letzten Nachlöscharbeiten beendet. Die Wehren aus Heßheim, Großniedesheim, Heuchelheim und Beindersheim waren mit sieben Fahrzeugen und 28 Mann im Einsatz. Den Neuwert des ausgebrannten Vollernters bezifferte die Polizei mit etwa 330.000 Euro. (tba/rhp)

Quelle: Verlag: DIE RHEINPFALZ, Publikation: Frankenthaler Zeitung, Ausgabe: Nr.256, Datum: Montag, den 03. November 2008, Seite: Nr.30

"Deep-Link"-Referenznummer: '4242914'


 
31.10.
15.03.
08.03.
16.01.
01.01.