LoginStartseiteFFW VG L-HBerichte2017201620152014201320122011 2010 2009200820072006200520042003200220012000< 2000GerätehäuserFahrzeugeWehrführung MannschaftAusbildungTermineFeuerwehrinfosTipps für die BevölkerungLinksGästebuch

 
 
10.07.2009 - Brand Heßheim

10.07.2009 - Gebäudebrand Heßheim

In den frühen Morgenstunden des 10.07.2009 wurden die Wehren Heßheim, Beindersheim und Groß-/Kleinniedesheim zu einem Brand beim Geflügelzuchtverein Heßheim alarmiert.

In der Rheinpfalz vom 11.07.2009 erschien hierzu folgender Artikel:

Flammen im Hühnerstall

Acht verendete Hühner und eine zerstörte Kleintierzüchter-Parzelle: Das ist die Bilanz eines Brandes bei den Heßheimer Geflügelzüchtern. Die Feuerwehr war gestern um kurz nach 3 Uhr alarmiert worden. 35 Wehrleute aus der Verbandsgemeinde konnten verhindern, dass die Flammen auf den Rest der Anlage übergreifen. Viele Tiere aus der brennenden Parzelle haben sich vor den Flammen gerettet, berichtete der Vorsitzende der Züchter, Peter Albrecht, am Morgen. Sie seien jetzt in anderen Teilen der Anlage untergebracht worden. Dort könne der Betrieb weitergehen wie bisher. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf mehrere tausend Euro; die Brandursache war gestern noch unklar. Jetzt ermitteln Brandexperten. (häm) FOTO: BOLTE

Quelle: Verlag: DIE RHEINPFALZ, Publikation: Frankenthaler Zeitung, Ausgabe: Nr.158, Datum: Samstag, den 11. Juli 2009, Seite: Nr.20, "Deep-Link"-Referenznummer: '5234758'

 
31.10.
15.03.
08.03.
16.01.
01.01.