LoginStartseiteFFW VG L-HBerichte2017201620152014201320122011 2010 2009200820072006200520042003200220012000< 2000GerätehäuserFahrzeugeWehrführung MannschaftAusbildungTermineFeuerwehrinfosTipps für die BevölkerungLinksGästebuch

 
 
15.11.2012 - Brandeinsatz HES

15.11.2012 - Brandeinsatz in Heßheim

In den frühen Morgenstunden des 15.11.2012 wurden die Wehren der Verbandsgemeine Heßheim zu einem Wohnhausbrand in Heßheim alarmiert.

In der RHEINPFALZ erschien hierzu folgender Artikel:

Heizdecke als Brandherd im Verdacht

HESSHEIM. Einen Schaden von etwa 50.000 Euro hat gestern in den frühen Morgenstunden ein Feuer in einem Wohnhaus in der Frankenthaler Straße in Heßheim angerichtet. Fünf Bewohner der beiden Wohnungen konnten rechtzeitig und unverletzt das Haus verlassen, ein sechster wurde von der Feuerwehr durch ein Fenster ins Freie gebracht. Um 5.15 Uhr war die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Heßheim nach Angaben ihres Chefs Reiner Geiger alarmiert worden. „Der Hund hatte etwas gespürt und einen Bewohner geweckt“, berichtet Geiger. Im Haus gab es nach seinen Angaben keine Rauchmelder. Die Polizei hält es für möglich, dass eine Heizdecke auf einer Couch den Brand ausgelöst hat. Die Feuerwehr war mit neun Fahrzeugen und 40-köpfiger Truppe im Einsatz. „Die Wohnung im ersten Stock konnte bald freigegeben werden, die im Erdgeschoss muss renoviert werden“, so Wehrleiter Reiner Geiger. (ww)

Quelle: Verlag: DIE RHEINPFALZ, Publikation: Frankenthaler Zeitung, Ausgabe: Nr.267, Datum: Freitag, den 16. November 2012, Seite: Nr.15


 
31.10.
15.03.
08.03.
16.01.
01.01.