LoginStartseiteFFW VG L-HBerichte2017201620152014201320122011 2010 2009200820072006200520042003200220012000< 2000GerätehäuserFahrzeugeWehrführung MannschaftAusbildungTermineFeuerwehrinfosTipps für die BevölkerungLinksGästebuch

 
 
16.01.2015 - Jahresrückblick

Jahresrückblick der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim

Allgemein:
Das Jahr 2014 stand auch bei der Feuerwehr ganz im Zeichen des Zusammenschlusses der Gemeinde Lambsheim und der Verbandsgemeinde Heßheim zur neuen Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim.
Mit der Fusion übernahm seit dem 1.7.2014 der neue 2. Beigeordnete Ken Stutzmann als Zuständiger u.a. für den Geschäftsbereich Brand- und Katastrophenschutz das Staffelholz von unserem langjährigen Ansprechpartner bei der Verbandsgemeinde Herrn Norbert Buch.
Teilweise durch die Fusion bedingt standen 2014 eine Reihe an Neuwahlen für die Führungspositionen innerhalb der Feuerwehren an. So wurde Reiner Geiger am 14.07. zum neuen Wehrleiter der Feuerwehren der VG Lambsheim-Heßheim gewählt und am 16.07. durch den Verbandsgemeinderat bestätigt. Ebenso wurden an diesen Tagen die beiden stellvertretenden Wehrleiter Udo Geiger und Carlo Randazzo gewählt und bestätigt.
Am 21.07. wurde Carlo Randazzo zum Wehrführer und Volker Mäurer zum stellvertretenden Wehrführer der Ortswehr Lambsheim gewählt. Mike Blase wurde bereits am 28.05. als stellvertretender Wehrführer der Ortswehr Heuchelheim wiedergewählt. Die entsprechende Ernennung der neuen Führungsriege wurde dann am 19.09. im Rahmen des Kameradschaftsabends durchgeführt. Somit konnte die neue Wehrleitung/-führung ihre Aufgabe ab dem 01.10.2014 wahrnehmen.

Einsätze:
Im Jahr 2014 rückten die Wehren der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim zu insgesamt 154 Einsätzen aus. Dabei ging es bei insgesamt 6 Einsätzen um Menschenrettung. An 75 Einsätzen war die Feuerwehr Heßheim beteiligt. Auf 64 Einsätze schaffte es die Feuerwehr Lambsheim. Auf die Feuerwehr Beindersheim entfielen 31 Einsätze. Die Feuerwehr Groß-/Kleinniedesheim musste zu 25 Einsätzen ausrücken und die Feuerwehr Heuchelheim wurde im Jahr 2014 zu 21 Einsätzen gerufen. Darüber hinaus wurde die Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord des Rhein-Pfalz-Kreises - zu der auch Kameraden der VG Lambsheim-Heßheim gehören - zu einem Einsatz außerhalb des Kreises alarmiert. Gleiches gilt für die Führungsgruppe Nord.

Ausbildung:
Im Bereich der Ausbildung standen neben dem Besuch diverser Kreislehrgänge und -Seminare sowie den entsprechenden Fort- und Weiterbildungen an der Landesfeuerwehrschule die wehrinterne Weiterbildung im Vordergrund. Hier lagen die Schwerpunkte im Bereich Digitalfunk, Brandschutz und Technische Hilfe. Darüber hinaus veranstaltete die Feuerwehr Heßheim 2014 wieder ihren Ausbildungstag und die Feuerwehr Lambsheim ein Ausbildungswochenende.


Aktivitäten/Jugendfeuerwehr:
An Aktivitäten begann das Jahr 2014 traditionell mit den Christbaumsammelaktionen der Jugendfeuerwehren in Großniedesheim, Heßheim und Heuchelheim. Im Frühjahr wurde dann von den Jugendfeuerwehren Groß-/Kleinniedesheim und Heuchelheim die jährliche Müllsammelaktion durchgeführt. Die Jugendfeuerwehr Beindersheim führte wenig später eine Baumpflanzaktion durch.
Ende März veranstaltete die Feuerwehr Groß-/Kleinniedesheim Ihr bereits 7. Hallenfußballturnier, an dem eine gemeinsame Mannschaft der Wehren Groß-/Kleinniedesheim und Beindersheim teilnahm. Leider reichte es nur zum 10. Platz.
Am 24.05. feierte die Feuerwehr Heuchelheim 5 Jahre Jugendfeuerwehr und 15 Jahre Förderverein St. Florian.
In der Zeit vom 18.06.-22.06. nahmen die Jugendfeuerwehren aus Heuchelheim und Groß-/Kleinniedesheim am Kreiszeltlager in Maxdorf teil. Zeitgleich machte die Jugendfeuerwehr Beindersheim einen Ausflug zum Marinestützpunkt Kiel.
An 19.07. nahmen die Jugendfeuerwehren am Kreiswettkampf in Birkenheide mit folgendem Ergebnis teil: Gruppe 1: 5. Heßheim, 4. Heuchelheim 1, 3. Heuchelheim 3, 2. Beindersheim; Gruppe 2: 6. Heuchelheim 2, 5. Lambsheim
Mitglieder der Jugendfeuerwehr Heuchelheim legten 2014 erfolgreich die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehren in Bodenheim sowie die Jugendflamme Stufe 3 ab.
Die Jugendfeuerwehr Heßheim nahm im August am Bundeszeltlager in München - Königsdorf teil, während die Jugendfeuerwehr Beindersheim in den Herbstferien einen Ausflug nach Südfrankreich unternahm. Nicht zu vergessen ist der in der Zwischenzeit schon obligatorische 24h-Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Heuchelheim.
Mitglieder der Feuerwehr Beindersheim und Heßheim haben die Leistungsspange "Bronze" abgelegt.
Auch 2014 standen die Gerätehäuser und Fahrzeuge für Besuche der Grundschulen und Kindergärten bereit.

Weitere Informationen über die Einsätze und Aktivitäten Ihrer Ortsfeuerwehren der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim finden Sie auch im Internet unter folgenden URLs:
www.feuerwehr-beindersheim.de
www.feuerwehr-gross-kleinniedesheim.de
www.feuerwehr-hessheim.de
www.feuerwehr-heuchelheim-pfalz.de
www.feuerwehr-lambsheim.de


 
31.10.
15.03.
08.03.
16.01.
01.01.