LoginStartseiteFFW VG L-HBerichte2017201620152014201320122011 2010 2009200820072006200520042003200220012000< 2000GerätehäuserFahrzeugeWehrführung MannschaftAusbildungTermineFeuerwehrinfosTipps für die BevölkerungLinksGästebuch

 
 
05.10.2015 - Rheinpfalz - stv.KFI Streun

Kreisfeuerwehr: Thomas Streun verabschiedet

Thomas Streun aus Limburgerhof als stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur verabschiedet

Ludwigshafen. Thomas Streun ist aus dem Amt des stellvertretenden Kreisfeuerwehrinspekteurs verabschiedet worden.

Landrat Clemens Körner (CDU) lobte den Wehrleiter von Limburgerhof für seinen vorbildlichen Einsatz im Katastrophenschutz. So habe Streun mehrere Stabsrahmenübungen geplant und den Verwaltungsstab sowie die Führungsgruppe im Katastrophenschutz maßgeblich mit aufgebaut. Eine seiner Hauptaufgaben als Stellvertreter von Kreisfeuerwehrinspekteur Uwe Speichermann war die Dezentralisierung des Gefahrstoffzugs.

Der Landrat bezeichnete Streun als „besonnenen Feuerwehrmann“, der Einsätze und Herausforderungen stets strategisch und mit der nötigen Ruhe angehe. Es sei ihm wichtig, Erfahrungen an den Nachwuchs weiterzugeben, damit dieser realistische Erwartungen an die Feuerwehrarbeit habe. Für seinen Einsatz wurde Streun von Körner mit dem goldenen Feuerwehrzeichen am Bande geehrt. Sein Nachfolger wird Axel Fischer aus Rödersheim-Gronau sein. (rhp/Foto: Kreisverwaltung)

 

Quelle: Die Rheinpfalz - Frankenthaler Zeitung - Nr. 230, Montag, den 5. Oktober 2015, Seite 44


 
31.10.
15.03.
08.03.
16.01.
01.01.