LoginStartseiteFFW VG L-HBerichte2017201620152014201320122011 2010 2009200820072006200520042003200220012000< 2000GerätehäuserFahrzeugeWehrführung MannschaftAusbildungTermineFeuerwehrinfosTipps für die BevölkerungLinksGästebuch

 
 
11.03.2017 - 10. Fußballturnier in der Eckbachhalle

Fußballturnier der Freiwilligen Feuerwehr Groß-/Kleinniedesheim    

Am Samstag, den 11.03.2017 fand bereits zum 10. Mal das Hallenfußballturnier der Freiwilligen Feuerwehr Groß-/Kleinniedesheim in der Eckbachhalle Großniedesheim statt. Leider waren in diesem Jahr drei Mannschaften vorher kurzfristig abgesprungen, so dass nur 9 Mannschaften am Start waren. Trotzdem konnten wir auch dieses Jahr wieder Mannschaften aus den drei Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz bei uns begrüßen. Aus dem Rhein-Pfalz-Kreis waren neben der Wehr Groß-/Kleinniedesheim die Mannschaften der VG Rheinauen und Römerberg vertreten. Aus den Nachbarkreisen und Städten in Rheinland-Pfalz nahmen ferner die Mannschaften der Wehren Oppenheim, WO-Herrnsheim, Ludwigshafen und Insheim teil. Aus Hessen konnten wir die Feuerwehr Lambertheim begrüßen. Aus Baden-Württemberg nahmen die Wehren aus Heddesheim und Mannheim teil.

Der Siegerpokal - übergeben durch den Verbandsbürgermeister Herrn Michael Reith - ging in diesem Jahr zum wiederholten Mal an die Berufsfeuerwehr Mannheim. Im geänderten Turniermodus - Jeder gegen Jeden - konnten Sie durch eine geschlossene Mannschaftsleistung (22 Pkt, 47:6 Tore) die Wehren der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen (2. Platz, 19 Pkt, 24:8 Tore) und der Freiwilligen Feuerwehr Heddesheim (3. Platz, 18 Pkt, 21:11 Tore) hinter sich lassen. Knapp dahinter auf den  4. Platz landete die Freiwillige Feuerwehr Römerberg (16 Pkt, 25:11 Tore). Nachdem sich diese vier Mannschaften recht frühzeitig als die Favoriten auf den Turniersieg herauskristallisiert hatten, bleib den restlichen 5 Mannschaften noch der Kampf um die Mittelfeldplätze. Dies schafften die Freiwillige Feuerwehr Lampertheim (5. Platz, 10 Pkt, 18:19 Tore) und als die Freiwillige Feuerwehr VG Rheinauen (6. Platz, 9 Pkt, 15:16 Tore). Die letzten drei Plätze machten die Freiwilligen Feuerwehren aus Insheim (7. Platz, 4 Pkt, 12:37 Tore), Groß-/Kleinniedesheim (8. Platz, 4 Pkt, 8:35 Tore) und Oppenheim (9. Platz, 3 Pkt, 6:34 Tore) unter sich aus.

Torschützenkönig wurde Michael Feuerbach von der Berufsfeuerwehr Mannheim. Er erzielte insgesamt 14 Treffer.

Bedanken möchten wir uns auf diesem Wege noch einmal bei den teilnehmenden Mannschaften für Ihr faires Verhalten, sowie bei den fleißigen Helfern im Umfeld, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben. Insbesondere geht unser Dank dabei an unsere Sponsoren, ohne deren Unterstützung das Turnier in dieser Form nicht möglich ist. Zu nennen sind hier die Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim sowie die Ortsgemeinden Groß- und Kleinniedesheim, unser Landrat Herr Clemens Körner, die Ortsverbände der CDU, FWG und SPD; die Firmen EDEKA Stiegler, Friseur Salon Sarap Genc, GAIA erneuerbare Energien, silber organge architekten, Sitec GmbH, Stadtwerke Frankenthal, Sparkasse Vorderpfalz, Süd-Müll GmbH & CO KG, Corinna Trinkner Steuerberaterin sowie das Weingut Merkel. 

Die Platzierungen im Überblick:

  • 1. Berufsfeuerwehr Mannheim
  • 2. Berufsfeuerwehr Ludwigshafen
  • 3. Feuerwehr Heddesheim
  • 4. Feuerwehr Römerberg
  • 5. Feuerwehr Lampertheim
  • 6. Feuerwehr VG Rheinauen
  • 7. Feuerwehr Insheim
  • 8. Feuerwehr Groß-/Kleinniedesheim
  • 9. Feuerwehr Oppenheim

 

Die Ergebnisse als Download:

Ergebnisse_2017.pdf

Die Einzelergebnisse

Endtabelle_2017.pdf

Die Endtabelle

Siegerpokale
Wander- und Siegerpokale
FF Groß-/Kleinniedesheim
Sieger: BF Mannheim

 
31.10.
15.03.
08.03.
16.01.
01.01.